Über uns

avenirplus Anlagestiftung

Die avenirplus Anlagestiftung ist eine von Banken und Versicherungen unabhängige Stiftung nach Schweizer Recht, die Vorsorgegelder von Vorsorgeeinrichtungen verwaltet. Seit 1999 bietet sie Schweizer Vorsorgeeinrichtungen nachhaltige und kollektive Anlageformen an, im Bereich der Anlagegruppen Immobilien, Hypotheken und Mischvermögen. 

Aufbauend auf einer vertrauensvollen Partnerschaft entwickelt sie innovative Lösungen, die den Bedürfnissen und Wünschen institutioneller Kunden entsprechen. In Bern setzt sich ein topqualifiziertes Team von Spezialisten persönlich für die erfolgreiche Anlage der Vorsorgegelder der Kunden ein.

Der Stiftungsrat

Rolf Beyeler

Präsident des Stiftungsrates

Seit 2013 mit eigener Firma im Beratungsbereich aktiv. Von 1998 bis 2013 als Konzernleitungsmitglied einer Schweizer Bankengruppe tätig und zuvor Partner eines Wirtschaftsprüfungsunternehmens in der Bankenrevision. Rolf Beyeler ist dipl. Wirtschaftsprüfer und dipl. Bankfachmann.

 

Riccardo Incerti

Mitglied des Stiftungsrates

CFO und Geschäftsleitungsmitglied in diversen Industriebetrieben und auf Konzernstufe. Seit 1998 Mitglied in verschiedenen Stiftungsräten, Vorsitzender Anlagenausschuss und Präsident Stiftungsrat. Riccardo Incerti ist Betriebsökonom.

 

Christoph Mayer

Mitglied des Stiftungsrates

Seit 2014 ist Christoph Mayer für die Valitas Sammelstiftung BVG im Anlageausschuss aktiv und  leitet seit 2018 das Investment Controlling. Er hat eine jahrelange CFO-Erfahrung, inklusive Stiftungsrat und aktivem Anlageausschuss in teilautonomer Pensionskasse. Christoph Mayer ist Betriebsökonom HWV und hat die Ausbildung MAS in Corporate Finance absolviert.

Geschäftsführung

Martin Meyer

Geschäftsführer

Avenirplus.ch Services AG, Bern

Grosse Erfahrung in allen Bereichen der beruflichen Vorsorge. Diverse Funktionen in der Assekuranz. Seit 2005 in Dienstleistungsfirmen im Bereich der Sozial- und Personenversicherungen tätig.

Beat Leuenberger

Geschäftsführung

Avenirplus.ch Services AG, Bern

Langjährige Erfahrung im Führen des Finanz-& Rechnungswesens in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen verschiedenster Branchen sowie Treuhandwesen, Konzernrechnungswesen, als Bereichsleiter Finanzen bei einer Einwohnergemeinde und als CFO und HR-Leiter einer Branchenorganisation im Auftrag des Bundes. Zwischen 2004 und 2014 CFO einer Sozial- und Personenversicherung.

Portfoliomanagement

Marco Fumasoli

Leiter Asset Management

Investas AG, Bern

Mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Finanzwelt und Aufbau der Vermögensverwaltung einer grossen Pensionskasse. Verantwortlicher bei Investas AG für das Asset Management, und das Aufsetzen hauseigener Anlagefonds. Verwaltungsratspräsident einer grösseren Immobiliengesellschaft. Herr Marco Fumasoli besitzt einen Executive MBA-Abschluss der Universitäten Rochester (USA) und Bern.

Christian Falasca

Portfolio Manager Immobilien

Investas AG, Bern

Grundlagen des grossen Erfahrungsschatzes in Immobilien bei Wincasa AG aufgebaut. Immobilienexperte bei UBS Fund Management (Switzerland) AG im Bereich Real Estate. Herr Christian Falasca hat einen Master in Real Estate Management.

Gian-Marco Riedi

Leiter Portfolio Management Immobilien

Investas AG, Bern

Seit rund 35 Jahren im Bereich der Immobilien tätig. Selbständiger Immobilienunternehmer in der Region Bern/Solothurn, danach Leiter Bewirtschaftung bei einer nationalen Immobilienfirma. COO und stellvertretender Geschäftsführer bei einem bundesnahen Betrieb mit einem Anlagevolumen von rund 3 Mia.

Top

Wohnsitz oder Sitz in der Schweiz

Ich/Wir bestätige(n), dass ich/wir qualifizierte(r) Anleger im Sinne des Kollektivanlagegesetzes bin/sind und sich mein/unser Wohnsitz/Sitz in der Schweiz befindet. Als qualifizierte Anleger gelten:

a) Beaufsichtigte Finanzintermediäre wie Banken, Effektenhändler, Fondsleitungen sowie Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlanlagen.

b) Beaufsichtigte Versicherungseinrichtungen.

c) Öffentlich-rechtliche Körperschaften und Vorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie.

d) Unternehmen mit professioneller Tresorerie.


Das Erfordernis der professionellen Tresorerie ist erfüllt, wenn der Anleger mindestens eine fachlich ausgewiesene, im Finanzbereich erfahrene Person damit betraut, seine Finanzmittel dauernd zu bewirtschaften.

Abbrechen